27.04.2010

Crop am Rhein 2

Heute folgt nun endlich auch mein Bericht vom CAR2, nachdem wir gestern erstmal wieder die ganzen Sachen in die Scrapbook-Werkstatt eingeräumt haben - bzw. einräumen wollten, dies konnten wir aber erst nach einer etwas größeren Umräum-Aktion tun, aber jetzt sieht der Laden 10mal besser aus ! :-)

aber, wie Barbara so schön sagt, immer der Reihe nach:

wie bereits berichtet, haben wir am Donnerstag - nach dem tollen Donna Downey Kurzworkshop - noch das Auto beladen mit allem, was die Scrapbook-Werkstatt so hergab.
Am Freitag früh dann habe ich meine ganzen Taschen gepackt, was dann im Ergebnis so aussah:
Dann habe ich Ute abgeholt, kurz noch Sandra in Frankfurt Niederrad eingeladen und los ging es Richtung Remagen.
Als wir dort ankamen, haben wir erst mal unsere Zimmer bezogen. Und das ist der Blick von unserem Hotel aus:
 himmlisch, oder?

Danach sind wir gleich in Richtung Shops gegangen, um Mireia und Tina beim Einräumen des Shops zu helfen. Es war übrigens der schönste der 5 Shops! Richtig liebevoll dekoriert, lud er einfach zum Einkaufen ein:
Dort trafen wir dann auch auf Conny, die schon richtig fleißig war. Ihre Berichte müßt ihr übrigens unbedingt lesen, so wie Conny Columna schreibt keiner, einfach herrlich! :-)
 man beachte das geniale Namensschild:  Conny bekam übrigens gleich am ersten Abend den "CAR-Wanderpokal" als Crop-Queen verliehen für ihre besonderen Bemühungen :-)
Der Hammer war, dass Conny für jeden Teilnehmer einen mit Namen versehenen Muffin gebacken hat:
 sieht der nicht toll aus? Richtig verziert mit Zuckerguss und kleinen Herzen ... hhhmmm... lecker... fast zu schade zum Essen, aber auch zu schade zum Nicht-Essen ;-)

Um 17.00 Uhr gab es dann das große Einchecken, Barbara und Heike haben uns schon erwartet:
und dann ging das Programm los ... und was soll ich sagen? Es war sooo ein tolles Wochenende! Es war eine super Stimmung, ständig hörte man irgendwo Gelächter oder Geschnatter, die Shops wurden gestürmt und es wurde gescrappt, was das Zeug hält!

Hierfür  hatten wir gerade mal 20 Minuten am Samstag ... mehr Verschnaufpause wurde uns nicht gegönnt ;-)
Ach, und bevor ich euch jetzt zeige, was am Ende alles gewerkelt wurde, noch kurz das hier: Tina hatte das jüngste Teilnehmerchen dabei :-) man beachte, was auf dem T-Shirt steht:
  
süß, oder?

So, jetzt aber zu meinen Ergebnissen dieses Wochenendes:
Zum einen wurden ja CMC´s getauscht. Ich habe nicht mehr viele meiner 90 Stück wieder mit heim genommen und meine getauschten haben ihren Platz gefunden:
 Dieses tolle Büchlein hat mir Kerstin genäht, vielen lieben Dank nochmals dafür :-)



mein Workshop-Journal
 füllt sich auch so langsam. Es fehlen jetzt nur noch die Bilder vom Wochenende.
Hier habe ich z.B. unsere Workshop-Tickets eingeklebt:
und natürlich auch meine Lose, mit denen ich mal wieder NIX (bedeutet: aber auch gar nix!) gewonnen habe:

Ebenso haben die Ergebnisse aus zwei Workshops darin ihren Platz gefunden:
Karten- und Stempel-Workshop bei Daniela Rogall
  ehrlich gesagt, war das nicht so mein Fall, zum einen habe ich die Techniken schon gekannt und die verwendeten Farben und Materialien... naja.
Außerdem haben wir bei der bezaubernden Shimelle 
 einige ATC´s gemacht:
 

Weiter ging es mit einem Doppel-Layout bei Heike:
und bei der rechten Seite haben wir ein Pop-Up eingebaut:
close up:


Sehr schön war auch der Workshop bei Barbara, bei dem wir ein Minibook mit Canvas gestaltet haben:


dieses kleine Mini haben wir bei Shimelle gemacht, hierfür haben wir Karton zurechtgeschnitten (und alles pi mal Daumen *g*) und mit vielen verschiedenen Materialien dekoriert:


Beim Layout-Workshop von Dani Peuss sind drei LO´s entstanden:


wobei ich beim letzten LO "etwas" vom "Dani-Peuss-Stil" abgewichen bin:
 ups, da fällt mir auf, dass mein "d" abgerutscht ist ... mist ... das gehört eigentlich hinter die "1" ...
("p41d" heißt übrigens "princess for one day")

und das ist unser diesjähriges Gruppenfoto:
ich bin gespannt, wen ich nächstes Jahr wiedertreffe :-)
Mädels, es war genial :-)

bis zum nächsten Mal
happy scrappin´

Kommentare:

  1. hallo Kerstin,
    dein Bericht ist gut gelungen, genau wie deine schon fertigen Werke.
    Vielen Dank noch einmal fürs mitnehmen, bin gerne mit dir gefahren.
    bis bald, ich freue mich schon auf die Bilder.
    lieben Gruß
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. tolle Bilder und toller Bericht!
    Das sieht nach super viel spass aus!

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. War schön dich wieder zu sehen. Ich bin beindruckt...du hast ja alles soweit fertig bekommen!
    LG - Irma

    AntwortenLöschen
  4. Danke für Deinen tollen Bericht und die vielen Fotos.

    AntwortenLöschen
  5. Danke für Deinen Bericht und die Fotos - endlich bin ich auch mal wo drauf ;)) - auf Tinas sehe ich ja aus als ob ich stockbesoffen wäre (dabei fehlte dazu mindestens noch ein 1/2 Glas ;D
    Liebe Grüße und hoffentlich sehen wir uns schnell wieder - Conny

    AntwortenLöschen
  6. oh wow was für Werke - und so viele..
    ich bin total begeistert

    AntwortenLöschen
  7. Danke für den tollen Bericht, das ist fast wie selbst dabeigewesen zu sein ;-)

    Liebe Grüße, Yvonne.

    AntwortenLöschen
  8. Aber schön war´s.
    LG Petra

    AntwortenLöschen