25.01.2010

Tag 1 auf der CHA 2010

Hallo ihr Lieben,
ich habe gehört, bei euch schneit es?? :-) bei uns nicht .... ok, soviel Schadenfreude reicht für heute, nicht böse sein :-)))) nur soviel : Sonne, blauer Himmel und ohne Jacke :-) da hält man es aus :-)



Ist das nicht ein super Ausblick? Einfach herrlich !
Das ist der Blick vor dem Convention-Center die Straße runter.


Tja, jetzt ist er schon rum, mein erster Tag auf der CHA ... und was soll ich sagen... einfach WOW. Ich bin aus dem Staunen nicht mehr rausgekommen. Und Gott sei Dank bleibt es ja beim Schauen, wenn ich hier Einkaufen könnte wie ich wollte, wäre ich hinterher pleite und ich bräuchte den Frachtraum im Flugzeug für mich alleine ;-)
Soooo viele schöne Sachen ... schwärm ...


Aber der Reihe nach:
um halb zehn heute früh holte mich Tina ab ... MIT DEM HUMMER !!! Ich bin Hummer gefahren :-))) das Auto ist einfach geil, sorry, aber den würde ich auch nehmen:
 allerdings müßten dann ein paar kleine Veränderungen vorgenommen werden: Gangschaltung und etwas tiefergelegt, bin nämlich kaum reingekommen, so hoch ist der! *grins*


nachdem wir dann im Parkhaus auf die "Behinderten"Parkplätze geleitet wurden ("this car is to big for the normal places..." was soll ich sagen ... ), ging es dann endlich in die "heiligen Hallen" 

erstmal die Umhängeschildchen abgeholt, Katalog geschnappt und rein ins Vergnügen.
Unser erste Station war fancy pants, da hat Tina dann auch gleich ordentlich eingekauft (O-Ton: "das nehm ich komplett und das auch und das auch ... wenn ich so recht überlege, ging das eigentlich fast überall so *grins* ... also Mireia, ich soll dir sagen, du sollst schon mal Platz schaffen ;-)


Jetzt muss ich meine grauen Zellen mal anstrengen, wo waren wir denn überall? Also, Basic Grey (super schönes Make&Take), Bind-it-all, pink paisley, ek success (Riesen-Stand, Wahnsinn) incl. Martha Stuart (schöne neue Border-Punches), doodlebug design (sehr niedlicher Stand), Sizzix (ich habe die Big Shot Pro gesehen ... ein Superteil, das fehlt mir noch in meiner Sammlung) ... mehr fällt mir jetzt grad nicht mehr ein ... Aber morgen ist ja auch noch ein Tag ...


ein MUST-HAVE: eine Nähmaschine von Hello Kitty !! Ist die nicht super-süß?? Die muss ich einfach haben! Als Alibi werde ich sie natürlich meiner Tochter schenken ;-)



Das sind die Make & Takes, die ich gemacht habe:




    





 Dieser Anhänger ist aus Chipboard gemacht ! Sieht gar nicht so aus, oder? Man "stanzt" bzw. hämmert die Buchstaben in den Chipboard, dann mit Farbe drüber und dann noch versiegeln ... und das ganze sieht dann aus und fühlt sich an wie Leder. Sehr schön, muss ich sagen. Ich habe mir erst schwer getan, zumal das ganze auf dem Anhänger auch schlecht zu erkennen ist. Aber man muss glaub ich üben, die Ausstellungsstücke sehen auf jeden Fall super aus:
 die ganzen Herzen sind eingestanzt, sieht doch echt total super aus!





Der niedlichste Stand: doodlebug design




Und dann habe ich noch dieses süße Monster-T-Shirt gemacht. Super Idee, es gibt ganz viele verschiedene Einzelteile (Augen, Ohren, Mund, Nasen, Arme usw.) und die werden dann einfach nach Gefallen aufgebügelt. Cool, oder?



Und dann bekommt man noch so im Vorübergehen mal eben ein Paket in die Hand gedrückt, da war drin: zwei Pack Papier, ein Mini-Fussel-Roller, ein Notizblock, eine Tube Handcreme (?), Klebeband, Bilderaufhänger und eine Schere .. einfach so, Hammer oder?



Nachdem Tina dann nicht mehr laufen konnte (oder wollte ... ja ja sie hat schlappgemacht *g*), sind wir dann noch kurz in einen Supermarkt gefahren und haben uns mit dem Notwendigsten für den Abend eingedeckt (sprich: ein paar Kekse, etwas Obst und was zu trinken)  ... leider keine Lunchpaperbags in Sicht ... aber ich habe ja noch ein paar Tage.
Tja, und jetzt sitze ich hier im Hotel auf meinen riesen Bett und knabbere Erdbeeren (hhhmmm lecker, die schmecken richtig gut) und Salzletten. Ach 
geht´s mir gut :-)


Ach, und über das Essen hier verliere ich lieber mal keine Worte ... Amerika halt. Aber Tina sagt, man kann hier auch sehr gut essen ... mal gespannt, wann sie mir das zeigt *g*


in diesem Sinne:
Ihr lieben Leute, genug für heute!
Morgen geht´s weiter, gesund und heiter ! :-)


ganz liebe Grüße aus dem sonnigen Amerika
auch an meine daheim gebliebene Familie, ihr fehlt mir alle sehr :-*
Kerstin

Kommentare:

  1. Etwas neidisch sind wir Zuhause schon, aber mein Trost ist ja das ich im Mai dann auch in die USA reisen werde! Freue mich auf deinen morgigen Bericht.
    Gruß
    Alexandra

    PS: Ich kann richtig mit dir mitfühlen! ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kerstin,Was sollen Wir nun sagen....
    Tja Neid:-))..
    Hier ist Schneeschaufeln angesagt.Dann noch die tollen Sachen auf der CHa..Die du uns zeigst.
    Bei Mireia war``s am Samstag aber auch ganz toll .Habe den Workshop Clear Medium mit gemacht gehalten hatte ihn Sandra :-).Lena,Yvonne und Kati waren auch da.Wir hatten auch unseren Spass :-)).
    Obwohl ich wäre jetzt auch gerne da wo du bist.Also Neid.
    Wünsche Dir und Tina noch viel Spasssssss.
    Kauft schön ein ,damit Wir shoppen können :-))
    Gruß Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kerstin,

    also jetzt werde ich auch so langsam neidisch,
    ist bestimmt toll bei dir.
    Wünsche dir weiterhin viel Spaß und bring viele Ideen mit.

    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Vielen vielen Dank für Deine tollen Berichte - so können wir neidischen (gebe ich ehrlich zu) Daheimgebliebenen wenigstens ein bisschen von den tollen Ereignissen profitieren! Ich wünsche Euch Beiden noch ganz viel Spaß - habt eine schöne Zeit und lasst es Euch gutgehen! Alles Liebe - Von Herzen - Conny

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kerstin,

    eine Nähmaschine von Hello Kitty die will ich auch haben. Außerdem würde die sooooooooooooooooooooo gut in mein Zimmer passen. Deine Berichte sind spitze, die freute wo du hast kann man so richtig darin lesen. Freue mich schon auf Morgen, auf den neuen Bericht. So jetzt geht’s wieder Schneeschaufeln. Dir weiterhin viel Spaß.

    LG
    patzi

    AntwortenLöschen