27.01.2010

3. Tag auf der CHA ...

... und die Widrigkeiten des Lebens in den USA ...
heute will ich euch zuerst mal zeigen, mit welchen "Problemchen" ich hier zu kämpfen habe...
Zuerst mal muss ich immer reiflich überlegen, welches meiner Elektrogeräte ich gerade an den Stromkreis anschließen muss ... da ich nur einen Stromadapter dabei habe :-/ 
Dann gibt es das Problem der fehlenden Heizung in meinem Bad ... die sind hier echt keine niedrigen Temperaturen gewöhnt, da braucht man dann wohl auch keine Heizung ... aber mir IST KALT, wenn ich morgens aufstehe ... bbrrr ... tagsüber Sonne hin, Sonne her ... wobei ich ja gestehen muss, dass es heute fast den ganzen Tag geregnet hat ... 
Also, was macht frau, wenn es kalt ist .. genau, in die warme Wanne legen ... tja, wenn man denn reinpassen würde ... also, ich passe schon in die Wanne rein, nur ist die Wanne so klein, dass selbst ich mich zusammenfalten muss, wenn ich annähernd komplett unter Wasser will ... 
 ihr könnt vielleicht anhand der Flaschen abschätzen, wie mini die Wanne ist ...
ok, wenn ich dann unter etwas größeren Verrenkungen meine Haare gewaschen habe (natürlich nicht nur die *g*) habe ich dann das Problem des Föhnens ... Adapter hin oder her, aber der Strom hier ist einfach nicht für meinen Föhn gemacht ... ein Kinderföhn hat mehr Power als mein Föhn hier :-(
Also, was macht frau? siehe Bild:

Der Gegensatz .. kleiner und großer Bruder *g*



So, jetzt aber genug davon, ihr wollt schließlich was anderes lesen oder?
Also, nun zur CHA ...


Wir waren heute wieder pünktlich am Convention Center. Es war allerdings schon viel leerer als die letzten beiden Tage.
Wir haben systematisch die Stände "abgearbeitet", die restlichen Bestellungen getätigt, aber hauptsächlich Fotos gemacht.


Wir haben noch mal bei Fancy Pants vorbeigeschaut. Dort ist dieses Foto mit Madison entstanden:

Madison ist cool drauf, aber auch typisch "Mann" (oder auch nicht... *g*) ... wir mussten für das Foto erstmal "gutes" Licht wegen seiner Frisur suchen *lach* ... herrlich ...


Dann hab ich mich heute doch noch getraut, den "Meister" ;-) nach einem Foto zu fragen ... 

man, hab ich da rote Wangen ... tz tz tz :-) tja, ich habe ihn leider nicht in "Aktion" gesehen, aber dafür immerhin ganz umsonst ein Foto bekommen *g*


außerdem waren wir noch bei Donna Downey ... sie ist sehr nett und macht so absolut unglaubliche Sachen! Auch hier das "Beweis"Foto :-)

Donna kommt im Oktober in die Scrapbook-Werkstatt, die Projekte werden der absolute Hammer! Mireia und Tina, sichert mir bloß einen Platz !!!


Zum Abschluss haben wir noch Nat Kalbach getroffen, die bei Tattered Angels die Make & Takes vorgeführt hat. Hier habe ich leider kein Foto, da der Akku meines Fotos schlapp gemacht hat :-(


Abschließend habe ich noch ein paar Fotos für euch von einigen Projekten, die ich besonders schön fand (was natürlich immer Geschmacksache ist ...):














Was die Neuigkeiten angeht, da lasse ich euch noch ein bißchen zappeln ;-) Geduldet euch bis zur nächsten Scrap-art-zine, da ist ein ausführlicher Artikel drin von Tina und Nat über die gesamte CHA Winter 2010. 
Es gibt einige wunderbare neue Sachen ... u.a. von Zutter und Tattered Angels. Und ich hätte am liebsten alles gleich ... aber vieles ist erst in einigen Wochen oder Monaten lieferbar :-(


Ach, aber die Big Shot Pro zeige ich euch dann doch noch:



So, ich denke, das war es im großen und ganzen ... wir werden zwar morgen nochmals kurz reingehen, Tina will noch ein paar Make & Takes machen, aber neues wird es nicht mehr zu berichten geben.
Und am Donnerstag geht es dann wieder Richtung Heimat ... mit vielen neuen Ideen im Kopf. Mal sehen, wann ich diese dann zuhause umsetze :-)


Ich hoffe, euch haben meine Berichte gefallen und ich konnte euch ein bisschen teilhaben lassen an diesem Erlebnis.
Ich kann nur sagen, es hat sich wirklich gelohnt, wer die Möglichkeit einmal bekommt, sollte sie sich auf keinen Fall entgehen lassen!


In diesem Sinne, das war´s von der CHA,
ich kann sagen: "ICH WAR DA!" :-)


ganz liebe Grüße
Kerstin

Kommentare:

  1. Hach...ich bin jetzt erst dazu gekommen, deine ganze Berichte zu lesen...*ganzschönneidischbin* (Bis auf das kalte Bad natürlich!!!;-)) Ich bin überzeugt, du hast die Zeit deines Lebens. Geniesse de letzten Tag!
    Liebe Grüsse - Irma

    AntwortenLöschen
  2. ach - naja - irgendwie waren wir "daheim gebliebenen" ja auch dabei :-)
    Dank der lieben Berichte von euch "ausgewanderten" *g*

    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß (Sonne +Wärme) und vielen lieben Dank!
    Lea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kerstin - vielen, vielen Dank - dank Deiner tollen Berichte konnte ich mir wenigstens virtuell einbilden dabei gewesen zu sein! Viele liebe Grüße und noch einen schönen Tag heute! Conny

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kerstin,Schön das Du uns die tollen Bilder zeigst.So haben Wir alle was von der CHA. Hoffe das Du und Tina auch das richtige Bestellt habt :-))
    Bin schon neugierig :-))Auf all die neuen Sachen:-).Noch viel Spass
    Gruß Dagmar

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kerstin,

    du und der Meister, ein sehr schönes Bild. Das musst du aber sehr gut verscrapen. Schade dass deine Berichte schon zu Ende sind, aber ich nehme an du wirst mir alles erzählen und viele Bilder zeigen. Ich wünsche dir einen guten Heimflug und hoffentlich hast du die Schneeschuhe dabei, den es soll ganz viel Schnee kommen bei uns zuhause.

    LG
    patzi

    AntwortenLöschen
  6. Es war super schön, Dich zu treffen. Schade dass ich so gestresst war und wir nur kurz sprechen konnten - ich war ja den ganzen Tag nur unterwegs.

    Bussi
    nat

    AntwortenLöschen